Fahrtensegeln im DYC

Die Fahrtensegler sind die größte Gruppe im DYC, sei es auf eigenem Kiel, auf den clubeigenen Yachten oder auf Charteryachten. Gesegelt wird in allen Regionen der Welt. Unter dem Motto “an Bord mit Freunden” segeln wir gemeinsam auf unseren beiden clubeigenen Schiffen, einer X 442 sowie einem H Boot. Theoretische und praktische Ausbildung kommt nicht zu kurz.

 

Klick zum Vergrößern

Mit-Segeln auf der DYC-Fahrtenyacht X442 "Pilgrim"

Die clubeigene X 442 "Pilgrim" steht zur Zeit an Land in Porto Cheli im Winterlager, der Mast ist gelegt. Wir hatten eine sehr schöne Saison 2016. In 29 Wochen sind wir von Port Grimaud an der Cote d'Azur über Korsika, Sardinien, Neapel, Sizilien nach Korfu in Griechenland gesegelt. Weiter durch das Ionische Meer, durch den Isthmus von Korinth nach Athen. Von dort gab es noch einige Törns zu den Kykladen.

Im nächsten Jahr (2017) segeln wir im Frühjahr und Herbst in der Ägäis und im Sommer im Ionischen Meer, um dem Meltemi auszuweichen. Genaueres im Törnplan 2017.

zum Törnplan 2017 ...  



Klick zum Vergrößern

Mit-Segeln auf der DYC-Fahrtenyacht "H-Boot "Rao"

Unser H Boot "Rao" liegt in Medemblik am Ijsselmeer und wir dort insbesondere von jüngeren Clubmitgliedern genutzt. Sehr schöne sportliche Törns werden gesegelt.

zu den Details ...  


Weitere Aktivitäten der Fahrten-Segler

Fahrtenwettbewerb    

Die besten und interessantesten Reisen werden jedes Jahr ausgezeichnet.

Fahrtenabende

In der Herbst- und Winterzeit finden monatlich Fahrtenabende statt mit Vorträgen, Berichten und Filmen zu verschiedenen Themen, z.B. Törn Berichte, technische Themen.

Fahrtenstammtisch

Einmal monatlich treffen sich die Fahrtensportler im Club - eine gute Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und Gedankenaustausch zu pflegen.

Clubabend

Jeden Dienstag Abend ist geselliges Beisammensein aller Clubmitglieder im Club, Zeit für ein Schwätzchen an der Theke  oder auf unserer schönen Terrasse mit herrlichem Blick auf den Rhein.

Clubtreffen / Clubmeisterschaft

Einmal jährlich wird die Clubmeisterschaft auf identischen gemieteten Booten ausgesegelt, meist auf einem holländischem Revier, umrahmt von einem geselligem Programm.

Ansprechpartner

Ansprechpartner für den Fahrtensegelsport im DYC ist Hendrik Lühl  hendrik.luehl(at)web.de